One Two
Sie sind hier: Startseite Bibliothek Wir über uns

Wir über uns

Die Bibliothek des Meteorologischen Institutes der Universität Bonn existiert seit der Institutsgründung im Jahre 1961 durch Prof. Dr. Hermann Flohn.

Inzwischen ist sie die größte meteorologische Fachbibliothek in Nordrhein-Westfalen. Die Literaturbestände sind auf die Lehre und die jeweiligen Forschungsschwerpunkte des Institutes abgestimmt. Die Bibliothek wird als Präsenzbibliothek mit Freihandaufstellung der Literatur geführt.

Neben den Fachbüchern und -zeitschriften verfügt die Bibliothek über einen umfangreichen Bestand an "grauer Literatur" (Kongress- und Tagungsberichte, Schriftenreihen nationaler und internationaler Tauschpartner etc.) sowie über eine Sammlung meteorologischer Daten. Bis auf einige Ausnahmen ist der gesamte Bestand elektronisch erfasst: Monographien werden im "bonnus"-Suchportal der Universität, Zeitschriften werden in der Zeitschriftendatenbank (ZDB) nachgewiesen.

Ergänzend dazu existiert seit Frühjahr 2006 eine neue, eigene Literaturdatenbank (LitSearch), die durch ein Kooperationsprojekt mit der Hochschule Bonn/Rhein-Sieg entstanden ist. LitSearch bietet die Möglichkeit der komfortablen Suche nach "grauer Literatur", fachlich besonders relevanten Zeitschriftenartikeln / Sonderdrucken sowie nach Büchern und Atlanten.

Die Bibliothek pflegt gute Kontakte zu anderen nationalen und internationalen Forschungseinrichtungen, so dass meist auch am Ort nicht vorhandene Literatur rasch beschafft werden kann. Selbstverständlich nimmt die Bibliothek auch am regionalen und überregionalen Leihverkehr teil.

Durch regelmäßig angebotene Benutzerschulungen trägt die Bibliothek dazu bei, den Studierenden, wissenschaftlichen Mitarbeitern, Lehrenden und sonstigen Interessierten die nötige Kompetenz im Umgang mit den Informationsangeboten des Bibliothekssystems zu vermitteln.

 

Ansprechpartner für alle Bibliotheksangelegenheiten ist:

Lucia Hallas

E-Mail: metbib@uni-bonn.de

Telefon: 0228/73-5110

 

Stand: Februar 2016

Artikelaktionen